Akupressur, Craniomandibuläre Dysfunktion und Zahnärztlich-physiotherapeutische Befundung

13 Januar 2009 von admin Kommentieren »

Das neue Jahr hat begonnen und wir bieten Ihnen neue Behandlungsangebote:

Akupressur: nutzt die Erfahrung der Akupunktur. Sie beeinflusst die Energieleitbahnen über die Druckwirkung und regt so die Selbstheilung des Körpers an.
Privatleistung, Dauer 30 min., Kosten 20€ pro Sitzung, mindestens 6 Sitzungen ratsam

Craniomandibuläre Dysfunktion (CMD), Kassenleistung-Rezepte erhältlich vom Zahnarzt oder jeder andere Arzt, Behandlung bei funktionellen Störungen der HWS, der Kopfgelenke, des Kiefergelenkes und des Gleichgewichtsorganes (Tinnitus, vertebragener Schwindel).

Zahnärztlich-physiotherapeutische Befundung, Erstellung einer Behandlungskonzeption.
Behandlungstechniken: Fascienverschiebungen, Relaxations- und Dehnungstechniken, Querfriktionen, Akupressur und Thermotherapie, Behandlung von Triggerpunkten im Hals-,Kopf- und Kieferbereich. Besprechung und Einweisung in Hausübungsprogramme und Arbeit mit dem Patienten.

Weitere Informationen zu unseren neuen Behandlungsangeboten erhalten Sie demnächst  hier oder treten Sie einfach mit uns  in Kontakt.

Werbung

Kommentare geschlossen.